1. FC Naurod 1928 e.V.
1. FC Naurod 1928 e.V.

Spielberichte

C-Liga

SC Polonia II - FCN III                                    2:9 (2:3)

In der ersten Hälfte gestalte Polonia das Spiel ausgeglichen. Das FCN-Team vergab einige Gelegenheiten, so dass es nach Toren von Matthew Pendall (2x) und Philipp Zimmermann lediglich zur 3:2 Führung reichte.

 

Im 2. Spielabschnitt nutzte der FCN mit seiner konditionellen Überlegenheit die Torchancen konsequent und landete damit einen klaren 9:2 Auswärtssieg. Matthew Pendall (3x), Tim Petzoldt (2x) und Fabian Stöhr erzielten die weiteren Tore für den FCN. Bemerkenswert dabei der FCN-Altersdurchschnitt von 19 Jahren.

 

A-Liga

SG Germania   -   FCN II                       5:2 (4:1)

Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer wurde das FCN-Team von Beginn an in die Defensive gedrängt. Dennoch kam die Germania in der Anfangsviertelstunde kaum zu klaren Torgelegenheiten. Mit dem 1:0 nach 25 Spielminuten war jedoch der Bann gebrochen. Innerhalb von 10 Minuten nutzte die Germania alle sich bietenden Chancen und zog auf 4:0 davon. Erst gegen Ende der 1. Spielhälfte konnte sich der FCN wieder stabilisieren. Nach einem Handspiel im Germaniastrafraum konnte Manuel Sonnick den fälligen Handelfmeter zum 1:4 Pausenstand nutzen.

 

In der 2. Spielhälfte konnte Rene Kilian nach schöner Vorarbeit von Manuel Sonnick und Benny Blumschein auf 2:4 verkürzen. Die Germania agierte nicht mehr so zielstrebig wie in der ersten Hälfte. FCN-Keeper Tobias Schmitt konnte sich noch mehrfach auszeichnen, so dass der Germania lediglich noch ein Treffer zum 5:2 Endstand gelang. Erfreulich aus FCN-Sicht, dass das Team nach dem schnellen Rückstand nicht aufsteckte und sich mit energischem Einsatz gegen eine höhere Niederlage stemmte.

 

KOL

SC Klarenthal   -   FCN                             2:4 (2:3).

Der FCN verschlief die Anfangsphase in Klarenthal. Nach einer Viertelstunde lagen die Gastgeber mit 2:0 in Führung. Der anschließende Sturmlauf des FCN sorgte für eine 3:2 Pausenführung. Luka Nowak, Dennis Wittmer per Foulelfmeter und ein Eigentor von Klarenthal sorgten für die Wende.

 

Im 2. Spielabschnitt fand das kampfbetonte Spiel überwiegend zwischen den beiden Strafräumen statt. Das körperbetonte Spiel der Gastgeber störte den FCN-Spielfluss. Torchancen waren auf beiden Seiten eher Mangelware. Erst Luca Pilling sorgte kurz vor Spielende mit dem 4. FCN-Treffer für die endgültige Entscheidung. Letztlich ein verdienter FCN-Erfolg aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung nach einer verpassten Anfangsviertelstunde.

 

FCN-Vorschau

Am kommenden Wochenende stehen für den FCN die letzten Spiele vor der Winterpause auf dem Programm. Alle drei Spiele finden in Naurod statt. In der C- und A-Liga ist dabei der FV Delkenheim der Gegner. Anstoß ist hier um 11:30 Uhr (A-Liga) und um 16:30 Uhr in der C-Liga. In der KOL empfängt der FCN um 14:00 Uhr den SC Kohlheck.

Absage FCN-Weihnachtsfeier

Leider muss der FCN-Vorstand an dieser Stelle seine Mitglieder, Freunde und Fans davon in Kenntnis setzen, dass auch die diesjährige Weihnachtsfeier der Corona-Pandemie zum Opfer fällt. In der Vorstandssitzung am 23. November wurde die Absage einstimmig beschlossen. Aufgrund der derzeitigen Entwicklung war die Entscheidung leider alternativlos.

 

Der FCN-Vorstand dankt allen, die bei den bisherigen Vorbereitungen eingebunden waren und denjenigen, die bereits mit ihrer Anmeldung das Interesse an einer Teilnahme bekundet hatten. Vor allem das Verantwortungsbewusstsein der Verantwortlichen über die Gesundheit der FCN-Familie sowie der Aufwand bzw. der Umfang der Hygienevorschriften sorgten für diese Entscheidung.

 

Der Vorstand wünscht an dieser Stelle allen FCN-Fußballfreunden und -Sponsoren ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2022.

 

Bleibt gesund!

Spielplan

Hygienekonzept 1. FC Naurod 1928 e.V.

Förderverein d. 1. FC Naurod 1928 e.V.

Jetzt Mitglied im Förderverein werden und zur Förderung des Fußballsports in Naurod beitragen; eine "Win-Win-Situation" für beide Seiten.

Das Vereinsheim ist sky-Sportsbar

+++ Bitte beachtet die aufgrund der Corona-Pandemie aktuell geltenden Regelungen +++

 

Das Vereinsheim ist ab sofort wieder offizielle sky-Sportsbar. Wem es nicht reicht, die Spiele der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League im Ticker auf dem Smartphone, Tablet oder Videotext zu verfolgen, ist herzlich ins Nauroder Vereinsheim eingeladen, in geselliger Runde und bei kühlen Getränken die Partien live und in Farbe anzuschauen.

Heimspiele - Aufruf

Für unsere Heimspiele sind wir immer auf der Suche nach freiwilligen Helfern, die uns beim Ausrichten der Spiele unterstützen. Ob im Ausschank, Verkauf oder beim Grillen: Jeder kann und darf sich sehr gerne einbringen! Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen …

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Naurod 1928 e.V.