1. FC Naurod 1928 e.V.
1. FC Naurod 1928 e.V.

Rückblick 31. Peter-Reitz-Turnier 2018

Das 31. Peter-Reitz-Turnier am vergangenen Samstag war für den FCN ein gelungener Start ins neue Jahr. Rund 250 Zuschauer sahen in der Kellerskopfhalle von Beginn an unterhaltsame und vor allem faire Spiele. Die gut leitenden Schiedsrichter Pascal Ackermann (FCN), Dennis Jantz (SC Kohlheck), Ingmar Schnurr (SV Erbenheim) und Michael Zindel (SC Klarenthal) hatten alles im Griff. Auch wenn die Emotionen teilweise ...

Wintervorbereitung

Der aktuelle Plan für die Wintervorbereitung der Aktiven steht online zur Verfügung:

Wintervorbereitung 2018.pdf
PDF-Dokument [98.4 KB]

Jahresrückblick 2017

(C) Benjamin Lehner

2018 ist da! Die perfekte Gelegenheit also, dass Jahr aus Sicht des 1. FC Naurod Revue passieren zu lassen.

 

Im Aktivenbereich stand das Sportjahr ganz im Zeichen des Umbruchs: Mit Ralph Lang und Christian Schreiner verabschiedeten sich – nachdem Bobby Pauly und Markus Küster bereits im Vorjahr „Gude“ gesagt hatten – zwei weitere langjährige Leistungsträger in den verdienten „AH-Ruhestand“. Daniel Pfeiffer zog es beruflich für ein Jahr nach München. Aus dem Trainerstab verabschiedete der FCN Uwe Schnell, der drei Jahre als Torwarttrainer und Physiotherapeut beim FC Naurod tätig war. Mit knapp einem Dutzend Neuzugänge standen die Trainer Reiner Mittermeier und Daniel Mach vor der Herausforderung, diesen Umbruch zur Spielzeit 2017/18 zu meistern.

 

Bereits zu Beginn des Jahres gelang den Aktiven im Januar parallel zum Vorjahr der Sieg beim heimischen Peter-Reitz-Turnier und damit die erfolgreiche Titelverteidigung. Der Hickhack um die Reserve in Konkurrenz zog sich über die gesamte Spielzeit 2016/17 hin. Dank des überaus engagierten Einsatzes von unserem Vorsitzenden Helge Dörr können wir zunächst beruhigt in die Zukunft sehen. Die zweite Mannschaft schloss nach dem Aufstieg in die A-Liga diese sensationell mit dem 6. Platz ab und stellte damit nach Biebrich 02 II die beste zweite Mannschaft im Kreis Wiesbaden. Die Erste belegte einen guten 7. Platz. Konnte sich das Team von Trainer Reiner Mittermeier bis in den Herbst 2016 hinein in der Spitzengruppe festsetzen, stellte sich kurz vor der Winterpause ein kleines Tief ein. Auch nach der Winterpause blieb aufgrund vieler Ereignisse die Stabilität aus, sodass am Ende der Saison 2016/17 ein Mittelfeldplatz belegt wurde, der aufgrund der spielstarken Teams in der KOL insgesamt als zufriedenstellend zu bezeichnen ist.

 

Große Freude bereitet weiterhin die Entwicklung der Jugendmannschaften, die so breit aufgestellt sind, wie lange nicht. Den beiden Steuermännern Frank Letzerich und Andreas Eis gilt der Dank dafür, dass das Fundament des Vereins massiver ist denn je.

 

Der Sport rückte im April dieses Jahres jedoch gänzlich in den Hintergrund: Unser Freund, Ehren- und Vorstandsmitglied Gisbert Heeser ist im Alter von 62 Jahren verstorben. Dieser Verlust wiegt weiterhin schwer. Insbesondere in der Weihnachtszeit, wenn es besinnlicher wird, wenn Ruhe einkehrt und man das Jahr Revue passieren lässt, sind die Gedanken oft bei ihm. Ein Sprichwort sagt, Menschen sind tot, nicht wenn sie sterben, sondern in Vergessenheit geraten. Die Fußballfamilie 1. FC Naurod wird dich nie vergessen!

 

Der gesamte Vorstand möchte „Danke“ sagen. Vielen Dank allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die ihre Freizeit damit verbringen, den Verein zu unterstützen. Wir sagen Danke allen Trainerinnen und Trainern, die mit großem Engagement und großer Einsatzbereitschaft die Jungs und Mädels zu begeistern versuchen; ein herzliches Dankeschön auch allen Sponsoren sowie einen großen Applaus für alle Fans und Unterstützer, die selbst bei widrigsten Temperaturen die Mannschaften, ob Jugend, ob Aktive, supporten!

Spielbericht JWT 2017

Am 25.11.2017 veranstalteten die FCN-Oldies das 7. Jürgen-Wagner-Turnier in der Nauroder Kellerskopfhalle. Bei den Ü-50 Teams standen sich Nordenstadt, Beckstein und der FCN in einer doppelten Dreierrunde gegenüber.

 

Die Oldies zeigten ansprechende spielerische Leistungen, auch wenn das Tempo nicht mehr so hoch war wie früher. Bereits im ersten Spiel zwischen Nordenstadt und dem FCN herrschte Hochspannung. Gelang doch den „Norschtern“ erst zwei Sekunden vor Ende der 10-minütigen Spielzeit der Ausgleich zum 1:1. Im zweiten Spiel konnte sich das FCN-Team mit 5:1 gegen den SV Winzer Beckstein durchsetzen. Das Team aus Beckstein rekrutierte sich aus Spielern, die früher allesamt beim FV Lauda aktiv waren und aus internen Gründen zum Nachbarverein gewechselt sind. Mit den Fußballern aus dem Württembergischen haben die FCN-Oldies eine mittlerweile 37-jährige Sportfreundschaft.

Ausstattung im FCN-Vereinsheim

Der FCN-Vorstand beschäftigt sich seit einiger Zeit um die Verbesserung der Ausstattung im FCN-Vereinsheim. Die beim Bau 2005 provisorisch organisierte (Kantinen-)Bestuhlung soll von einer atmosphärisch ansprechenden Lösung mit hellem Holz abgelöst werden.

 

Nach den Vorstellungen der FCN-Verantwortlichen soll das Vorhaben im Jubiläumsjahr 2018 (90 Jahre FCN) bis zum Start nach der Winterpause Ende Februar/Anfang März realisiert werden. Um das Projekt finanziell optimal stemmen zu können, ruft der FCN-Vorstand zu einer Spendenaktion auf. Die Beteiligung von Brauerei und Getränkehändler sowie der Einsatz von Vereinsmitteln sollen um Spendengelder ergänzt werden.

Spieleübersicht

... lade Modul ...

Spielberichte

Digitaler FCN-Express

 

Wie bereits im FCN-Express angekündigt hat der 1. FC Naurod ab dem Kalenderjahr 2017 die Zustellung seiner Vereinszeitschrift umgestellt. Seit Januar kommt der FCN-Express elektronisch ins Haus. Hierfür bittet der FCN-Vorstand um Ihre Hilfe und die Mitteilung Ihrer E-Mailadresse, um Sie zukünftig direkt und umweltschonend zu erreichen.

 

Für die elektronische Übermittlung benötigen wir von Ihnen nur zwei Kleinigkeiten. Dies sind zum einem Ihr Name (Vor- & Nachname) sowie zum anderen Ihre E-Mailadresse. Eine vertrauliche Behandlung Ihrer Daten und keine Weitergabe an Dritte wird garantiert.

 

Schreiben Sie einfach eine Mail an die FCN-Adresse

 

fcnexpress@fc-naurod.de

 

mit dem Stichwort „FCN-Express“ und schon sind Sie auf dem Verteiler für die Ausgaben.

 

Förderverein des 1. FC Naurod 1928 e.V.

Jetzt Mitglied im Förderverein werden und zur Förderung des Fußballsports in Naurod beitragen; eine "Win-Win-Situation" für beide Seiten.

Das Vereinsheim ist sky-Sportsbar

Das Vereinsheim ist ab sofort wieder offizielle sky-Sportsbar. Wem es nicht reicht, die Spiele der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League im Ticker auf dem Smartphone, Tablet oder Videotext zu verfolgen, ist herzlich ins Nauroder Vereinsheim eingeladen, in geselliger Runde und bei kühlen Getränken die Partien live und in Farbe anzuschauen.

Heimspiele - Aufruf

Für unsere Heimspiele sind wir immer auf der Suche nach freiwilligen Helfern, die uns beim Ausrichten der Spiele unterstützen. Ob im Ausschank, Verkauf oder beim Grillen: Jeder kann und darf sich sehr gerne einbringen! Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen …

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Naurod 1928 e.V.