1. FC Naurod 1928 e.V.
1. FC Naurod 1928 e.V.

Trainingszeiten und Ansprechpartner

DIE SEITE IST ZUR ZEIT IN ÜBERARBEITUNG FÜR SAISON DIE 2017/18

 

=> es folgen alte Inhalte der letzten Saison dieser Mannschaft

U13-Pfingstturnier in Fondettes

Über das lange Pfingstwochenende vom 03.-05.Juni besuchten die D1-Junioren des 1. FC Naurod dessen französische Partnergemeinde Fondettes, um am Pfingstturnier des ortsansässigen Fußballvereins, dem AS Fondettes, teilzunehmen. Am frühen Samstagmorgen um 6 Uhr machten sich 15 Spieler, 2 Trainer sowie 5 Elternteile auf den über 800 km langen Weg. Begleitet wurden wir von Volker Bienstadt, dem Vorsitzenden der IG Naurod,  sowie Emma Damm, der amtierenden Äppelblütekönigin.

 

Nach einem herzlichen Empfang bei unserer Ankunft am späten Nachmittag, lernten wir unsere Gastfamilien kennen, überwanden die ersten Sprachbarrieren und verbrachten einen schönen gemeinsamen Abend.

 

Am Pfingstsonntag stand dann das Fußballturnier auf dem Programm. Wir traten mit zwei Nauroder Teams an und schlugen uns in einem Teilnehmerfeld von insgesamt 14 Mannschaften recht wacker. Das Team Naurod 1 erreichte mit vier Siegen, einem Unentschieden und lediglich einer Niederlage etwas unglücklich den dritten Platz, konnte sich aber mit zwei Siegen in den Platzierungsspielen letztendlich einen guten 5. Platz im Gesamtklassement sichern.

 

Das Team Naurod 2 tat sich in seiner Gruppe etwas schwerer und erreichte mit zwei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen den fünften Platz, konnte aber mit zwei Siegen in den Platzierungsspielen für einen versöhnlichen 9. Platz im Gesamtklassement sorgen.

 

Nach der Siegerehrung folgte der „offizielle“ Teil der Reise. Gemeinsam mit dem Fondetter Bürgermeister Cédric de Oliveira wurde ein aus Naurod mitgebrachtes Apfelbäumchen von Emma Damm, Volker Bienstadt sowie Vertretern des AS Fondettes vor dem neuen Vereinsheim gepflanzt – als Symbol der wachsenden Stärke der Städtefreundschaft!

 

Im Anschluss daran waren wir eingeladen, zusammen mit Vertretern von Stadt, Fußballverein und Partnerschaftsverein auf die Städtepartnerschaft sowie die deutsch-französische Freundschaft anzustoßen. Wir wurden verwöhnt mit reichlich regionalen Spezialitäten sowie französischem Wein für die Erwachsenen und feierten gemeinsam bis in den späten Abend hinein, wobei sich bei interessanten Gesprächen viele neue Bekanntschaften und auch Freundschaften entwickelten.

 

Am Montagvormittag hieß es dann Abschied nehmen von unseren neu gewonnenen französischen Freunden. Ein großes Aufgebot verabschiedete uns wieder Richtung Naurod, wo wir am Abend gegen halb neun müde aber glücklich ankamen. Wir sind alle beeindruckt von der Gastfreundlichkeit, die wir in den beiden Tagen erfahren durften und allen Beteiligten, allen voran den Kindern, wird diese Fahrt noch lange in sehr guter Erinnerung bleiben.

 

Bedanken möchten wir uns noch bei der Stadt sowie dem Sportkreis Wiesbaden, dem Ortsbeirat Naurod, dem Partnerschaftsverein Naurod-Fondettes sowie der NASPA Wiesbaden für die großzügige finanzielle Unterstützung unserer Fahrt. Vielen Dank!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Naurod 1928 e.V.